Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

2510 Goethe Gym von aussen Schulhof Mai19 foto eberle klein1Plant for the Planet!

Der vierstündige Chemiekurs der K2 hat eine Spendenaktion gestartet, mit der eine Baumpflanzungsaktion von "Plant-for-the-Planet" unterstützt werden soll, um unsere Schule klimaneutral zu machen. Es sind insgesamt 630 Euro eingenommen worden, damit können 630 Bäume finanziert und 6,3 Tonnen CO2 kompensiert werden.

Nachdem sich unsere Generation immer mehr für Klimaschutz stark macht, haben wir uns gefragt, wie sich unser eigener Lebensstil auf das Klima auswirkt.Da ein großer Teil unseres Alltags aus Schule besteht, war es naheliegend, mal auszurechnen, wie viel CO2- Emissionen durch unseren Schulbesuch verursacht werden.
Unsere Ergebnisse sind besorgniserregend. Hier ein paar Zahlen: Unsere Schule produziert jährlich mindestens 42,1 Tonnen CO2 für die Heizung und 31,2 Tonnen CO2 für den Strom. Außerdem produzieren wir Schüler und Lehrer ca. 21,8 Tonnen CO2 auf dem Schulweg. Das war das Ergebnis der Umfrage, an der 86% der Schüler und Lehrer teilgenommen haben. Vielen Dank für das Mitmachen.
Zusammengerechnet sind das also 95,1 Tonnen CO2. Darunter kann man sich nur wenig vorstellen, aber hier ein Beispiel: 95 Tonnen entsprechen ungefähr 100 kleineren Autos.
Um unsere Schule klimaneutral zu machen, d.h. um unsere CO2-Emissionen wieder aus der Atmosphäre zu entfernen, müsste man 9.510 Bäume pflanzen, das wären dann 13,3 Bäume pro Schüler und Lehrer.

2499 Goethe Gym von aussen Schulhof Mai19 foto eberle klein
Unmöglich?
Nein, nicht unmöglich, wenn man sich mal ein bisschen Schlau macht. Dann stößt man auf die Website der Aktion “Plant for the Planet”, die anbietet für einen gespendeten Euro einen Baum zu pflanzen.
Jetzt wird wieder gerechnet: 642 Schüler, 75 Lehrer und Frau Stiegeler und Herrn Rombach haben wir an unserer Schule. Wenn jeder einen Euro spendet, dann sind das 719 Euro und damit schon mal 719 Bäume, die unsere Schule ein wenig klimafreundlicher machen. Machen wir diese Aktion jedes Jahr, so können wir bei ungefähr ähnlicher Schülerzahl in ca. 14 Jahren von unserer Schule behaupten, dass sie klimaneutral ist.
Außerdem haben wir bereits Heizkörperthermostate in den Chemieräumen installieren lassen um den Gebrauch von Heizungen digital über WebUntis steuern zu können. Somit wird nicht nur eine Alternative für den Klimaschutz geboten, sondern auch ein Schritt in Richtung Digitalisierung gewagt.
Wir bitten euch nun hiermit, an unserer Spendenaktion für “Plant for the Planet” teilzunehmen und Bäume zu bezahlen, die unsere Schule klimaneutral machen. Ihr leistet damit einen Beitrag um unseren Planeten zu retten.
Die Spendenaktion ist natürlich freiwillig aber es wäre schön, wenn viele mitmachen.
Am Mittwoch, den 5.6., gehen einige von uns aus der K2 zu euch in die Klassenräume um die Spenden einzusammeln.

Wir freuen uns über eure Hilfe und bedanken uns ganz herzlich bei jedem Teilnehmenden,
euer vierstündiger Chemiekurs der K2                                                           Bilder: Christoph Eberle

2510 Goethe Gym von aussen Schulhof Mai19 foto eberle klein1

Aktuelle Seite: Startseite Angebote Nachhaltigkeit 2019_Baumpflanzaktion