Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

K800 037Die Kunst des Debattierens - Profiltage Kl. 10
Methodentraining und Debattierfähigkeiten schulen standen während der Profiltage für die 10ten Klassen auf der Tagesordnung als Vorbereitung auf den Wettbewerb „Jugend Debattiert“.

Am Mittwoch und Donnerstag wurden die Schülerinnen und Schüler der Klasse10 zu Methoden für die Kursstufe von Frau L. Loyola DaSilva und Frau F. Gebhardt ( Rhetorik), J. Engelhardt Holzschuh und Frau S. Dilly Asal sowie Frau E. Loenenbach (Körpersprache), Herrn Dr. M. Kummrow (Recherche und Dokumentation,  Frau U. Staege und Herrn P. Kelnhofer (Debattieren), in je 2,5 stündigen Modulen auf den Schul-Wettbewerb in Jugend Debattiert für Klasse 10 vorbereitet. Am Freitag wurde dann nach Kräften zu spannenden aktuellen Themen debattiert: so stellten sich die SuS in den Vorrunden den Fragen, ob Jugendliche vor dem Erwerb eines Smartphones einen Smartphone -  Führerschein ablegen sollten, in Freiburg ein allgemeines Dieselfahrverbot eingeführt werden soll, ein Mindestalter für Körpermodifikationen gelten soll. Im Halbfinale ging es um die Einführung eines allgemeinen Wahlrechts schon ab 16 Jahren und die Frage ob in Deutschland das Bargeld abgeschafft werden soll. Die Finalisten waren: Raphael Zwölfer, 10a (1.); Paul Krüger 10a (2.), Lydia Mohring 10a (3.), David Ohler 10c (3.) Sie debattierten zur Frage, ob an allgemeinbildenden Schulen die handwerkliche Ausbildung gestärkt werden soll und werden u.a. das Goethe Gymnasium beim Regional-Wettbewerb Ende Januar 2019 vertreten.
Als Juroren haben mitgewirkt: Jule Faller 10c; Mustafa Zangana 10c; Alina ernst, 10c, Anna Rehermann 10c; Lea Gehring ( 10c), Maurizio Kassa (10a), Simon Bohr (10b), David Schwab, 10c
In den beiden Vor-Ausscheidungsrunden debattierten: Johann Grieb 10c; Li-Sophie Seufert 10a; Marek Jung 10a; Benjamin Lawson 10b; Nele Zwick, 10c; Pavlo Svidrun 10a; Victoria Lindner 10b; Louis Römer 10c
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Gemeinde Petrus und Paulus und Pfarrer Markus Franke bedanken, die uns freundlicherweise ihren Gemeindesaal für unsere Debatten zur Verfügung stellten. Die helle, freundliche Atmosphäre trug deutlich zum Gelingen der Debatten bei!

K800_021
K800_042
K800_020
K800_037
K800_017
K800_029
1/6 
start stop bwd fwd
Aktuelle Seite: Startseite Deutsch Debattieren Profiltage