Goethe-Gymnasium Freiburg

Mitten in der Stadt, nahe am Menschen

Zeitzeuge DDR 2018Eine Geschichts-stunde der besonderen Art

erlebte die Klasse 9a, als am 10.07.2018 Martin Kummrow, Physik- und Mathelehrer am Goethegymnasium, auf Einladung von Frau Dilly-Asal als Zeitzeuge in den Geschichtsunterricht kam. Herr Kummrow stammt aus Westberlin und berichtete fesselnd davon, wie er den Kalten Krieg, deutsche Teilung, Mauerfall und Wiedervereinigung in Westberlin erlebt hat.

Besonders interessant war, wie er ganz persönlich den Mauerfall erlebt hat:Während er am Abend des Mauerfalls noch früh schlafen ging, erkannte er am nächsten Morgen, dass hier Weltgeschichte stattfand. Als Hobbyphotograph war er dann mit seiner Kamera in der Stadt unterwegs und es entstanden viele eindrucksvolle Bilder, die er nun erstmals in der Öffentlichkeit zeigte. Herrn Kummrow gelang es, Geschichte für uns lebendig werden zu lassen. Eine Erfahrung, für die wir uns herzlich bei ihm bedanken.

Einige Schüler-Kommentare:

„Für mich war die Möglichkeit, mit einem Zeitzeugen zu reden, eine sehr wertvolle Erfahrung. Ich konnte mir so ein viel eindrücklicheres Bild davon machen, wie das Leben in dieser Zeit gewesen ist.“

„Besonders hat mir an dem Bericht zur Zeit vor und nach dem Mauerfall von Herrn Kummrow gefallen, dass man mal von einem Zeitzeugen gehört hat, wie das für den einzelnen Menschen war. Durch seine Erzählung wurde mir die Stimmung zu dieser Zeit deutlicher und verständlicher gemacht. Mitgenommen habe ich vor allem die gegenseitige Haltung von BRD und DDR und die Angst vor dem Krieg, die Herrn Kummrow in seiner Kindheit sehr geprägt hat. Durch die Bilder und den Kalendereintrag, die genau aus dieser Zeit stammen und somit alles einfingen, wurden alle Erzählungen und die Gefühle verdeutlicht.“

„Mir hat alles gefallen, vor allem, dass Herr Kummrow aus seiner Erfahrung erzählt und nicht abgelesen hat. Ich konnte „in der Zeit reisen“ und die Atmosphäre, die damals herrschte, konnte ich auch spüren.“

Zeitzeuge DDR 2018

Aktuelle Seite: Startseite Geschichte Zeitzeuge_Mauerfall_2018